Am Ende der Saison bleibt nur eins,

nämlich einen großen Dank an alle Mitwirkenden der TB-Schwimmsparte auszusprechen!

Unser 11-köpfiges Trainerteam engagierte sich in 8 verschiedenen Gruppen und betreute über 141 aktive Schwimmerinnen und Schwimmen – allein in den Schwimmgruppen! Hinzu kommen dann noch unsere Fitnessschwimmer, die vielen Anfängerkurse und unsere Wasserballer.

Das sind schon ziemlich ordentliche Zahlen, oder? Wir haben aber noch weitere Statistiken:

An 27 verschiedenen Wettkämpfen wurden allein in der letzten Saison 500 Einzel- oder Gruppenstarts angemeldet (Ohne Berücksichtigung der Vereinsmeisterschaften).

Weiterlesen: Danksagung 2011

Vielfätiges Trainingsangebot, wie z.B. freitags

Die neuen Sommertrainingszeiten sind seit Freitag den 06.05.2011 in Kraft getreten. Höchste Zeit, dass wir Ihnen einen kleinen Einblick in unser Trainingsangebot bieten.

Weiterlesen: Vielfaltiges Trainingsangebot, wie z.B. freitags

Kinder und Jugendschwimmfest am 03.04.2011 in Misburg

Mit einer großen Mannschaft von 19 Teilnehmern reiste der TB zu diesem Nachwuchswettkampf ins Hallenbad nach Misburg an. Etabliert in den Schwimmkalender war die Halle bis an die Grenze gefüllt, 24 Vereine und 500 Teilnehmer bei ca. 1900 Meldungen, da mussten manche Eltern und Zuschauer „draußen“ bleiben. Für einige unserer Nachwuchsschwimmer war dieses der erste richtige Wettkampf, so auch für die Jüngsten, die über die 25 oder auch 50m Strecken an den Start gingen:

Weiterlesen: MIPA 2011

Erfolge bei den DMS im Februar 2011

Bei den DMS (Deutsches Mannschafts-Schwimmen) waren Aktive unseres Vereins in den unterschiedlichen SGS Mannschaften vertreten. Dabei werden 2 x jeweils Strecken zwischen 50m und 1.500m in unterschiedlichen Lagen von verschiedenen Schwimmern/innen geschwommen, also insgesamt 32 Strecken, und anhand des DSV-Punktetabelle zu einem Mannschaftsergebnis zusammengerechnet.

Weiterlesen: DMS-Erfolge 2011

Bezirksmeisterschaften am 26./27.03.2011 in Hannover

Am letzten Märzwochenende hatten sich 9 Schwimmer/innen für die Bezirksmeisterschaften im Stadionbad qualifiziert und angemeldet. Leider schlug wieder die Erkältung zu, sodass sich am Ende nur 7 ½ in die Fluten stürzen konnten. (Der halbe Schwimmer musste leider nach dem Samstag das Bett hüten.)

Teilnehmer: Eike Brockmüller, Robert Fricke, Niklas Gruppe, Moritz Gruppe, Nathalie Kreth, Luca Lange, Sven Birger, Niehaus Dirk Noak.


Es konnte zwar kein Bezirksmeistertitel erschwommen werden, aber insgesamt 3 x der 2. Platz und 5 x der 3. Platz. Dies ist um so erfreulicher, als dabei noch Qualifikationszeiten für die Landesmeisterschaften in Uelzen erreicht wurden.